Ihre Reise im Überblick

10-tägige Privatreise zu den Highlights Ugandas; ab Entebbe/an Kisoro

Reisestationen

Entebbe – Murchison Falls – Kibale Forest – Queen Elizabeth Nationalpark – Bwindi Forest

 

Reisehöhepunkte

  • Faszinierende Gorilla Beobachtung im Bwindi Nationalpark
  • Schimpansen-Tracking im Kibale Nationalpark
  • Murchison Nationalpark: spannende Pirschfahrten und Bootsfahrt zum Nil-Delta und zum Wasserfall
  • Auf Pirsch im sagenhaften Queen Elizabeth Nationalpark mit Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal

 

Available departures

Select your tour date using the calendar below to book this tour.

This tour is repeated every week on multiple days.

Today
Selected
Available
Unavailable
Reiseroute

1. Tag

So könnte Ihre Wunschreise verlaufen:

Ankunft in Entebbe Flughafen
Bei Ihrer individuellen Ankunft in Entebbe werden Sie am Flughafen bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur Akklimatisierung zur freien Verfügung. (ca. 11 km)

Übernachtung in Entebbe

2. Tag

Fahrt zum Murchison Falls National Park (F,M,A)
Heute fahren Sie zum berühmten Murchison Falls National Park. Unterwegs besuchen Sie das Ziwa Rhino Sanctuary. Hier haben Sie die wunderbare Möglichkeit, die südlichen weißen Nashörner, die in Uganda wiedereingeführt wurden, in ihren natürlichen Lebensräumen zu beobachten. Diese einmalige Gelegenheit sollten Sie nicht verpassen! Im Anschluss fahren Sie in den Murchison Falls National Park, wo Sie diese und die nächsten beiden Nächte verbringen werden. (ca. 360 km; ca. 6-7 Std Fahrt)

Übernachtung beim Murchison Falls N.P.

3. Tag

Pirschfahrt, Bootsfahrt und Wanderung zur Spitze der Wasserfälle (F,M,A)
Am frühen Morgen machen Sie sich für eine aufregende Pirschfahrt auf den Weg in die Wildnis. Murchison Falls ist eines der ersten Schutzgebiete Ugandas, in welchem eine Vielzahl wilder Tiere leben. Elefanten, Löwen, Kapbüffel, Rothschilds Giraffen, Gnus, Wasserböcke, Oribis, Buschböcke, Bohor-Schilfböcke, Hyänen. Mit Glück können Sie auch einen Leoparden entdecken.
Später am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt flussaufwärts des ruhigen Victoria-Nils bis zur Basis der Wasserfälle, die nur wenige Meter vom „Teufelskessel“ entfernt endet. Unterwegs bestaunen Sie die zahnigen Flusspferde und Krokodile, und auf dieser 17 km langen Strecke können Sie auch Elefanten, Wasserböcke, Uganda Kobs und Krokodile beobachten. Dies ist auch eine Gegend für besondere Vogelarten wie Goliath-Reiher, ägyptische Gans, Pelikan-Bienenfresser, Eisvogel, Hornvogel, Kormoran und der seltene Schuhschnabelstorch.
Nachdem Sie Ihr Ziel erreicht haben, verlassen Sie das Boot und wandern zur Spitze der Wasserfälle (ca. 1 Stunde). Sehen Sie, wo der längste Fluss der Welt heftig durch eine enge Spalte in der Böschung des Rift Valley explodiert, um 43 m tiefer in ein schäumendes Becken einzutauchen. Im Anschluss Rückkehr zur Lodge vom Vortag.

Übernachtung beim Murchison Falls N.P.

4. Tag

Bootsfahrt auf dem Nil-Delta, Pirschfahrt am Nachmittag (F,M,A)
Sie unternehmen heute eine morgendliche Bootsfahrt zum Nil-Delta. Dies ist eine 20 km lange Strecke, auf der der Nil in den Albertsee mündet. Vom Boot aus können Sie Krokodile, Nilpferde und Elefanten beobachten. Später kehren Sie zum Mittagessen in die Lodge zurück und unternehmen nach einer Verschnaufpause eine weitere aufregende Pirschfahrt durch den Murchison N.P.

Übernachtung beim Murchison Falls N.P.

5. Tag

Fahrt zum Kibale Forest Nationalpark (F,M,A)
Nach dem Frühstück fahren Sie durch grüne Landschaften und vorbei an traditionellen Gehöften und Bauernhöfen zum Kibale Forest Nationalpark – ein MUSS in Uganda! Er bietet einen spannenden Einblick in das Leben in einem tropischen Regenwald. Große Säugetiere sind nicht so leicht zu finden, dafür aber schillernde Schmetterlingsschwärme und wunderschöne Waldvögel. Allgemein bekannt ist Kibale als die Hauptstadt der Primaten mit etwa 13 Primaten-Arten. Die bekanntesten sind die Schimpansen. Ihre heutige schöne Lodge liegt am Rande des Kibale Forest Nationalpark und bietet einen herrlichen Ausblick auf den Regenwald. (ca. 350 km; ca. 6,5 Std Fahrt)

Übernachtung beim Kibale Forest Nationalpark

6. Tag

Schimpansen-Tracking, Fahrt zum Queen Elizabeth Nationalpark (F,M,A)
Nach einem frühen Frühstück werden Sie zum Hauptquartier des Parks gebracht. Hier treffen Sie Ihren Ranger für ein kurzes Briefing. Gegen 8:00 Uhr beginnt die Suche nach den erstaunlichen Schimpansen. Während Sie die Schimpansen verfolgen, haben Sie auch die Möglichkeit, andere Wildtierarten zu entdecken wie den seltenen I'Hoest-Affen, den schwarz-weißen Colobus, den Blue Monkey, den grau-wangigen Mangabey, den Rotschwanzaffen und Olivenpavian, um nur einige davon zu nennen. Die erwachsenen männlichen Affen dominieren die Gruppe und bieten dem Gebiet Schutz gegen den Rest der männlichen Affen aus anderen Gebieten.
Die Schimpansen werden gefunden, indem man auf ihre Rufe und Antworten horcht und dann zu dem Ort geht, von wo die Rufe kamen. Hier können Sie sie beobachten, wie sie sich ernähren, spielen und miteinander in Kontakt treten. Das Schimpansen-Tracking dauert 2-3 Stunden. Danach essen Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag und fahren anschließend zum Queen Elizabeth Nationalpark, wo Sie 2x übernachten. Unterwegs überqueren Sie den Äquator! (ca. 90 km; ca. 1,5 Std Fahrt)

Übernachtung Queen Elizabeth N.P.

7. Tag

Erst auf Pirschfahrt - dann per Boot auf dem Kazinga-Kanal (F,M,A)
Sie stehen heute früh auf und unternehmen eine morgendliche Pirschfahrt. Sie treffen auf grasende Flusspferde, Elefanten und Löwen, gefleckte Hyänen, Buschböcke, Wasserböcke, Schakale, lustige Warzenschweine. Mit Glück finden Sie auch den schwer auffindbaren Leoparden. Später am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal. Bei Ihrer Bootsfahrt schippern Sie nur wenige Meter an den riesigen Flusspferden und Büffeln vorbei, während Elefanten an den Fluss-Ufern verweilen. Am späten Nachmittag Rückkehr zu Ihrer Unterkunft vom Vortag.

Übernachtung Queen Elizabeth N.P.

8. Tag

Fahrt zum Bwindi Forest Nationalpark (F,M,A)
Der Bwindi Forest Nationalpark beherbergt mehr als die Hälfte der verbleibenden Bevölkerung der seltenen Berggorillas und bietet Besuchern ein hervorragendes Gorilla-Tracking-Erlebnis. Nach Ankunft in Ihrer 4-Sterne-Lodge haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung und können hier ein wenig entspannen bevor am morgigen Tag Ihr Gorilla-Tracking startet. Machen Sie einen kleinen Spaziergang über das Gelände Ihrer Lodge, das wunderschön an einem See-Ufer liegt.
Sie übernachten hier 2x. Gehen Sie heute früh ins Bett, um sich auf Ihr spannendes Gorilla-Tracking am nächsten Tag vorzubereiten! (ca. 260 km; ca. 4,5 Std Fahrt)

Übernachtung in Kisoro/Bwindi Forest N.P.

9. Tag

Auf der Suche nach den Gorillas (F,M,A)
Der heutige Tag beginnt sehr früh! Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Guide zum Hauptquartier des Parks für ein Briefing zu den „Do’s and Dont’s“ während Ihres Gorilla-Trackings zu informieren! Das Tracking zu Ihrer Gorilla-Familie beginnt unmittelbar nach dem Briefing. Dies ist eine unvergessliche und faszinierende Erfahrung, wenn Sie die Berggorillas beim Fressen, Herumspielen und ihrer anderen täglichen Aktivitäten beobachten. Die Tour kann 2 Stunden oder sogar bis zu 8 Stunden dauern, da sie vom Standort und der Bewegung der Gorillas abhängt. Anschließend Rückkehr zu Ihrer Lodge.

Hinweis: Das Tracking ist anspruchsvoll und kann auch über lange Strecken bei schlammigen und steilen Bedingungen führen. Sie benötigen hierfür einen Spazierstock. Wenn Sie die Gorillas treffen, verbringen Sie eine Stunde mit ihnen, während Sie Fotos machen. Später kehren Sie zum Hauptquartier des Parks zurück, um Ihre Zertifikate abzuholen und zur Lodge zurückzukehren.
Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs als Lunchpaket ein, das Sie am Morgen von Ihrer Lodge erhalten.

Übernachtung in Kisoro/Bwindi Forest N.P.

10. Tag

Ende der Uganda Reise
Nach dem Frühstück werden Sie für Ihren Rückflug zum Kisoro Airstrip gebracht für Ihren Flug nach Entebbe (Flug nicht inkludiert; alternativ kann auch ein Überlandtransfer nach Kigali/Ruanda oder nach Entebbe gebucht werden). Ihre abenteuerreiche Uganda Reise geht mit vielen tollen Eindrücken zu Ende. Anschluss- oder Heimreise in Eigenregie.

Hinweise zum Reiseverlauf

Programmänderungen vorbehalten.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen (tlw. als Lunch-Box), (A) = Abendessen

 

Die Aufenthaltsdauer und Route des Reiseverlaufs passen wir gerne Ihren individuellen Wünschen an.

Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung des internationalen Langstreckenfluges behilflich oder buchen Ihnen weitere Zusatznächte. Fragen Sie uns!

Inkludierte Leistungen

  • Begrüßung und Transfer bei Ankunft in Entebbe
  • Flughafentransfer bei Rückreise ab Kisoro Airstrip
  • Alle Transfers und Überlandfahrten im 4x4 Safari-Fahrzeug lt. Programm
  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit DU/WC lt. Programm
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittag (tlw. als Lunch-Box), A=Abendessen)
  • Mineralwasser während der Überlandfahrten
  • Aktivitäten und Pirschfahrten lt. Programm
  • Alle Nationalparkgebühren, sowie anfallende Steuern
  • Notfall-Evakuierungsprogramm der AMREF-Flugärzte
  • Gorilla-Permit (Wert: US$ 700,-) und Schimpansen-Permit (Wert: US$ 200,-)
  • Englisch sprechender Safari-Guide
  • Reisesicherungsschein

Nicht inkludierte Leistungen

  • Internationaler Langstreckenflug mit Anreise in Entebbe und Abreise ab Kisoro Airstrip (alternativ Überlandtransfer nach Kigali/Ruanda (wenn Grenze geöffnet), oder nach Entebbe).
  • Gerne machen wir ein Angebot.
  • Visagebühren Uganda (zzt. US$ 50,- zahlbar vor Ort am Flughafen bei Einreise, nur online Beantragung möglich)
  • Optionale Aktivitäten
  • persönliche Ausgaben
  • Versicherungen
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Kofferträgergebühren
  • Late Check In & Check out

Vorgesehene Hotels

Ort Nächte/Hotel,Lodge Landeskategorie

 

Entebbe 1/ Boma Hotel ***
Nähe Murchison Falls N.P. 3/ Pakuba Safari Lodge ***
Nähe Kibale Forest N.P. 1/ Turaco Tree Tops Lodge ***+
Nähe Queen Elizabeth N.P. 2/ Buffalo Safari Lodge ***
Kisoro/Bwindi Forest N.P. 2/ Lake Chahafi Resort ****

Vorbehaltlich gleichwertiger Hoteländerungen

Hinweise

Das Gorilla- und Schimpansen-Tracking findet mit anderen Reisenden statt (8 Personen beim Gorilla-, bzw. 6 Personen beim Schimpansen-Tracking). Bei den Flughafentransfers können ggf. andere Gäste mitfahren.
Das Klima ist tropisch-feucht, aufgrund der Höhenlage sind die Temperaturen eher gemäßigt.
Große Regenzeit von März bis Mai, kleine Regenzeit zwischen Oktober und Dezember. Dazwischen beste Reisezeit. Kurze, aber kräftige Schauer sind jederzeit möglich, die die Straßen in schwer zu befahrende Schlammpisten verwandeln. Die zum Teil langen Fahrten auf schlechten Straßen können als anstrengend empfunden werden. Ein gewisses Maß an Flexibilität und Abenteuerlust sollte der Reisende mitbringen.
An Gepäck empfehlen wir nur weiche Reisetaschen, maximal 20 kg (bitte KEINE sperrigen Koffer!)

Wichtiges zum Gorilla- und Schimpansen-Trekking:
Alle erforderlichen Genehmigungen müssen im Voraus bezahlt werden. Mit Ihrer Buchung wird eine nicht erstattungsfähige Zahlung für das Gorilla-Permit fällig, die wir mit der Buchungsbestätigung mitteilen. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung ist daher dringend empfohlen!
Das Mindestalter für die Teilnahme am Gorilla-Tracking beträgt 15 Jahre (für das Schimpansen-Tracking liegt es bei 12 Jahren).
Die Verfolgung von Gorillas und Schimpansen unterliegt der Verfügbarkeit von Genehmigungen, die stark begrenzt sind. Wir empfehlen eine frühzeitige Reservierung!
Für das Gorilla- und Schimpansen-Tracking ist eine gute körperliche Fitness und Trittfestigkeit Voraussetzung. Die Dauer dieser Aktivität und Aufspüren der Gorillas kann von 2 Stunden bis zu 8 Stunden dauern je nach Bewegung der Gorillas.

Reisepapiere und Impfungen
Für deutsche Staatsangehörige besteht eine Visumspflicht für Uganda. Das Visum kann ausschließlich online über das Uganda E-Immigration System beantragt werden. Das Visum wird dann gegen Vorlage von Pass und Originalnachweisen sowie Zahlung der Visagebühr (bar, in US-Dollar oder Landeswährung) bei Einreise erteilt. Die Visumgebühr hängt von der Art des Visums ab und wird im Antragsverfahren angezeigt.
Einreise mit einem bis mind. 6 Monate über das Reisende hinaus gültigen Reisepass (mind. 2 freie Seiten!).
Impfung gegen Tetanus, Typhus, Hepatitis A empfohlen, ein Nachweis über eine Gelbfieberimpfung wird bei Einreise zwingend zur Visumerteilung verlangt.
Malariaprophylaxe ganzjährig empfohlen!

Eingeschränkte Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Preise pro Person im Doppelzimmer

Saison

 

Tourcode: UGDV01P

 

Rundreise

ab Entebbe / bis Kisoro

 

als PRIVATREISE (2 Personen)

zum Wunschtermin*

Rundreise

ab Entebbe / bis Kisoro

 

als PRIVATREISE (4 Personen)

zum Wunschtermin*

 

01.06. – 31.12.2021

 

 

ab € 4.595

 

ab € 3.799

*Möglich ist die private Durchführung mit Ihrer Familie oder mit Freunden zum Wunschtermin. Sprechen Sie uns an, wir machen gerne ein maßgeschneidertes Angebot für Sie!

Aufpreis Einzelzimmer

auf Anfrage!

Teilnehmerzahl

ab 2 Personen

weitere Hinweise zu Preisen und Terminen

Die angegebenen Preise gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit zum individuellen Wunsch-Reisetermin.
Eine Preisanpassung aufgrund örtlicher Gegebenheiten, z.B. Erhöhung von Eintrittsgeldern, Regierungsabgaben und Steuern, evtl. Saisonzuschläge der Hotels, sowie unerwartete Preiserhöhungen der Leistungsträger, ist vorbehalten.