Ihre Reise im Überblick

14-tägige Privatreise mit Deutsch sprechendem Reiseleiter-Piloten; ab/an Frankfurt

Reisestationen

Windhoek – Namib Wüste – Sossusvlei – Swakopmund – Damaraland – Etosha Nationalpark – Windhoek
Auf dieser privaten Flug-Safari sind Sie zu zweit und nur mit Ihrem Deutsch sprechenden Reiseleiter-Pilot unterwegs, der Sie bequem und zeitsparend zu Ihren stilvollen Lodges der überwiegend 4 Sterne Kategorie fliegt. Sie haben nur kurze Wege von der Landepiste zu Ihrer Unterkunft und somit mehr Zeit für die Ausflüge und für Ihren Aufenthalt in Ihren schönen Lodges. Atemberaubende Ausblicke auf Gebirgszüge, unendliche Wüsten und einsame Küstenabschnitte aus der Vogelperspektive sowie eine artenreiche Tierwelt sind nur einige Highlights dieser wunderbaren Flug-Safari.

Reisehöhepunkte

  • Im Kleinflugzeug über magisch schöne Landschaften
  • Privat zu zweit mit einem Deutsch sprechenden Reiseleiter-Pilot
  • Übernachtung in stilvollen Lodges und Hotels der 4 Sterne Kategorie
  • Aus der Vogelperspektive: Riesendünen, einsame Skelettküste, Tafelberge und Geröllwüste
  • Zu den höchsten Dünen der Welt ins Sossusvlei
  • Faszinierendes Grootberg Massiv
  • Spektakuläre Naturlandschaften und skurrile Flora
  • Katamaran-Tour durch die Walfisch Bucht
  • Etosha-Nationalpark aus der Vogelperspektive
  • Pirsch- und Naturfahrten in offenen Geländewagen

Available departures

Select your tour date using the calendar below to book this tour.

This tour is repeated every week on multiple days.

Today
Selected
Available
Unavailable
Reiseroute

1. Tag

Abreise
Ihre Reise beginnt heute mit dem Flug von Frankfurt direkt nach Windhoek.

2. Tag

Ankunft in Windhoek (A)
Nach Ihrer Landung in Windhoek, das auf ca. 1.600 m Höhe in einem Talkessel liegt, werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Boutique Hotel gebracht, wo Sie sich frisch machen können nach dem langen Flug und Zeit zum Entspannen bleibt. Am Abend treffen Sie Ihren Reiseleiter, der gleichzeitig Ihr Privat-Pilot ist. Bei einem gemütlichen Begrüßungsabendessen werden Sie auf Ihre bevorstehende Reise langsam eingestimmt.
Übernachtung in Windhoek.

3. Tag

Flug in die Namib-Wüste (F,A)
Nach dem Frühstück beginnt Ihr Flug-Abenteuer! Genießen Sie die malerischen Ausblicke auf Windhoek und die umliegenden Auas-Berge im Süden und das Khomas-Hochland im Westen. Hinter den Naukluft-Bergen liegt Ihr Ziel: die Namib-Wüste mit ihrer unendlichen Weite. Nach Ihrer Landung erhalten Sie einen kurzen Transfer zur Ihrer Lodge. Zwei Tage verbringen Sie hier. Ihre Lodge bietet tolle Ausblicke auf die umliegenden Berge und die traumhafte Lage mitten in der einsamen Wüste.
Genießen Sie die Stille und Weite des ca. 7000 ha großen privaten Naturschutzgebiets.
Übernachtung Namib-Wüste

4. Tag

Die höchsten Dünen der Welt (F,M,A)
Die beste Zeit die höchsten Dünen der Welt zu besuchen sind die kühlen Morgenstunden, wenn die aufgehende Sonne die Dünen leuchtend rot erstrahlen lässt.
Wandern Sie auf die bekannte ‚Düne 45‘ und Sie werden mit einem weiten Rundumblick über ein farbenprächtiges Sandmeer belohnt, das tolle Fotomotive liefert. So wie auch das ‚Dead Vlei‘ – eine ausgetrocknete Lehmbodensenke, umgeben von hoch aufragenden Sanddünen und einzelnen Baumskeletten - eine einzigartige Szenerie bildet. Im Anschluss besuchen Sie noch den Sesriem-Canyon, eine bis zu 30m tiefe, drei Kilometer lange und nur wenige Meter breite Schlucht, die der Tsauchab Trockenfluss über Millionen Jahre in das Gestein gespült hat. Anschließend Rückfahrt zu Ihrer Lodge, wo Sie später noch zu einer entspannten Sundowner-Jeepfahrt aufbrechen.
Übernachtung Namib-Wüste

5. Tag

Flug in den Küstenort Swakopmund (F)
Aus der Vogelperspektive haben Sie auf dem Flug nach Swakopmund noch einmal einen herrlichen Blick auf die farbenprächtigen Dünen und die Wüste, die bei Walvis Bay auf die kalte Strömung des Atlantiks trifft. Angekommen in der wohl deutschesten Stadt Namibias werden Sie zu Ihrem Hotel, das am Meer liegt, gebracht. Zahlreichen Bauten und deutsche Straßennamen erinnern noch an die Kolonialzeit in Swakopmund.
Übernachtung Swakopmund.

6. Tag

Zu Wasser bei einer Katamaran Tour (F,M)
Vormittags sind Sie zu Wasser unterwegs. Mit einem Katamaran schippern Sie durch die Lagune der Walfisch-Bucht zu einer Pelzrobbenkolonie. Ihr Boot wird begleitet von neugierigen Pelikanen und Delfinen. Lassen Sie sich an Bord mit einem köstlichen Austern-Snack verwöhnen. Zurück an Land haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit durchs beschauliche Swakopmund zu bummeln.
Übernachtung Swakopmund.

7. Tag

Flug ins Damaraland (F,M,A)
Heute fliegen Sie über die südlichen Ausläufer der Skelettküste, wo Sie unter sich die zahlreichen noch sichtbaren Schiffswracks erblicken können. Bevor Ihr Pilot landeinwärts ins Damaraland fliegt erhaschen Sie noch einen Blick auf die große Robbenkolonie am Cape Cross. Ihre Unterkunft liegt in der Region um Twyfelfontein am Fuße einer beeindruckenden Granitformation - der ‚Rag Rock‘.
Übernachtung Damaraland

8. Tag

Auf Pirschfahrt (F,M,A)
Sie unternehmen heute ausgiebige Pirschfahrten im Jeep und einem Safari-Guide auf der Suche nach den Wildtieren wie Leoparden, Giraffen und Zebras, die hier im Flussbett des Abu Huab anzutreffen sind. Mit Glück erspähen Sie auch die scheuen Wüsten-Elefanten, die hier beheimatet sind.
Übernachtung Damaraland

9. Tag

Flug Richtung Grootberg Massiv (F,M,A)
Weiter nördlich des landschaftlich einmaligen Damaralandes liegt Ihre nächste, besondere Unterkunft am Fuße des beeindruckenden Grootberg Massivs, mitten im Nirgendwo und umgeben von Tafelbergen. Ihr umweltfreundliches Camp besteht aus rustikalen Zelt-Chalets, und wurde aus Naturmaterialien behutsam in die Natur eingebettet. Sie übernachten hier 2x.
Übernachtung nördliches Damaraland

10. Tag

Erkundung im nördlichen Damaraland (F,M,A)
Diese leblos erscheinende Landschaft bietet eine sagenhafte Fauna und Flora, wie z.B. die skurril anmutenden Flaschenbäume, die Sie heute auf Pirschfahrten per Jeep, aber auch zu Fuß erkunden werden.
Übernachtung nördliches Damaraland

11. Tag

Flug zum Etosha-Nationalpark (F,M,A)
Ein besonderes Highlight wird heute Ihr Überflug über den berühmten 22.000 qkm großen Etosha Naionalpark auf dem Weg zu Ihrer Lodge sein! Aus der Vogelperspektive können Sie bereits die wilden Tiere erblicken und die weiß flimmernde Etosha-Salzpfanne. Angekommen in Ihrer stilvollen Safari-Lodge unternehmen Sie heute eine ausgedehnte Pirschfahrt im offenen Jeep und erleben die vielfältige afrikanische Tierwelt in freier Natur. Aus nächster Nähe können Sie Zebras, Antilopen, Giraffen, Elefanten, Nashörner und mit etwas Glück auch Löwen und Geparden beobachten.
Übernachtung beim Etosha N.P.

12. Tag

Auf Wildbeobachtung im Etosha N.P. (F,M,A)
Sie unternehmen heute den ganzen Tag weitere ausgiebige und spannende Pirschfahrten im Etosha Nationalpark.
Übernachtung beim Etosha N.P.

13. Tag

Rückflug (F)
Heute heißt es Abschied nehmen von Afrika und von Ihrem Reiseleiter-Pilot, der Sie zurück nach Windhoek fliegt. Bis zu Ihrem abendlichen Abflug steht Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung. Rückflug nach Deutschland.

14. Tag

Ankunft in Deutschland

Hinweise zum Reiseverlauf

Programmänderungen vorbehalten.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (A) = Abendessen

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug mit Air Namibia von Frankfurt nach Windhoek und zurück von Windhoek nach Frankfurt in der Economy Class, inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren
  • private Charter-Flüge im Kleinflugzeug (Gepäckbegrenzung: 15 kg in weichen Taschen)
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • alle Transfers lt. Programm
  • 11 Übernachtungen in schönen Lodges und Hotels, sowie (Zelt)-Chalets
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf – überwiegend Vollpension (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Soft-Drinks und alkohol. Getränke der Lodges Etosha Park und Damaraland
  • alle Nationalparkgebühren
  • Exkursion ins Sossusvlei
  • Bootstour im Katamaran in Walvis Bay (zusammen mit anderen Gästen)
  • Pirschfahrten in offenen Geländewagen und Pirschgänge lt. Reiseverlauf mit Englisch sprechenden Safari-Guides (ggf. mit anderen Gästen der Lodge)
  • Tageszimmer vor Abreise in Windhoek
  • Kofferträgergebühren
  • Deutsch sprechender Reiseleiter-Pilot ab/an Windhoek

Nicht inkludierte Leistungen

  • Optionale Aktivitäten
  • persönliche Ausgaben
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

 

Vorgesehene Hotels

Stadt Nächte / Lodge Landeskategorie
Windhoek 1/ Olive Grove ****
Namib-Wüste 2/ Desert Homestead Outpost ****
Swakopmund 2/ Strand Hotel ****
Damaraland 2/ Camp Kipwe ****
Damaraland (nördl.) 2/ Etendeka Mountain Camp ***+
Etosha Osttor 2/ Mushara Outpost Lodge ****+

Vorbehaltlich gleichwertiger Hoteländerungen

Hinweise

Durchführung der Reise in Zusammenarbeit mit einem anderen deutschsprachigen Partnerveranstalter. Es gelten die Reisebedingungen des Partnerveranstalters.

Die Gepäckbeschränkung auf den Charterflügen mit dem Kleinflugzeug beläuft sich auf 15 kg in weichen Taschen. Bitte keine sperrigen Koffer mitnehmen! Diese können im Flugzeug nicht verstaut werden.
Die Pirschfahrten können ggf. mit anderen Gästen der Lodges stattfinden.

Reisepapiere und Impfungen
Einreise mit einem bis mind. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass (mind. 2 freie Seiten!)
Keine Impfungen vorgeschrieben. Malariaprophylaxe empfohlen
Malaria-Risiko besteht nur im Etosha-Nationalpark

Preise pro Person im Doppelzimmer

Saisonzeiten

Tourcode: NAFSLI02

Reisebeginn täglich

Rundreise ab/bis Frankfurt

 

01.11.19 - 30.06.20 € 9.210
01.07.20 - 31.10.20 € 9.410
01.11.20 - 30.06.21 € 9.670

Hinweis: Die angegebenen Preise gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit zum individuellen Wunsch-Reisetermin. Der Reiseverlauf ist auf Wunsch individuell anpassbar. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!

Aufpreis Einzelzimmer

ab € 570 pro Person

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Zusatzleistungen Zubringer

Air Namibia Zubringer:
Steuern/Gebühren/Kerosin: Inkludiert (Stand August 2019)
Rail & Fly innerhalb Deutschlands: € 89 (2. Klasse; für etwaige Verspätungen der DB übernehmen wir keine Haftung)
Business Class Aufpreis

ab/bis Deutschland:

Auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit

weitere Hinweise zu Preisen und Terminen

*Wichtiger Hinweis: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise spätestens 28 Tage vor Reiseantritt abzusagen. In diesem Falle werden wir uns bemühen, die Reise dennoch, gegen Zahlung eines akzeptablen Aufpreises, durchzuführen. Wir verweisen gleichzeitig auf Punkt 8 unserer Reisebedingungen (Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter).

 

Die angegebenen Preise gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit zum individuellen Wunsch-Reisetermin. Der Reiseverlauf ist auf Wunsch individuell anpassbar. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!